Alfons Pillach: Stinkendes Parfüm (Stinktier)

Stinktiergedicht

Stinkendes Parfüm
© Alfons Pillach

Fürwahr ein Tier, von dem man meint,
dass es unanständig scheint.
Wer das auch glaubt, der sei belehrt,
dass sich ein Stinktier ja nur wehrt.
Es spritzt aus Notwehr ein Sekret,
damit dem Feind die Lust vergeht.
Aus Angst verspritzt es ungestüm
sein ziemlich stinkendes Parfüm.

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

Ein eBook-Tipp
Noch viel mehr Tiergedichte von Alfons Pillach gibt es in dem eBook

Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle Edition

***

Tiergeschichten online
Tiergedichte online

***

Advertisements

Stefan Pölt: Abfallbeseitigung (Känguru)

Kängurugedicht

Abfallbeseitigung
© Stefan Pölt

Zu seiner Frau sprach’s Känguru:
„Jetzt sei doch nicht so streng, du Kuh!
Ich finde halt im Dämmerlicht
den Plastikabfallbeutel nicht.“

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber.

***